Diejenigen, die ihre Hausaufgaben machen, investieren am Ende in Bitcoin, sagt Scaramucci

Anthony Scaramucci, ein Hedgefonds-Investor, glaubt, dass jeder, der Bitcoin sorgfältig studiert und sein Potenzial versteht, überzeugt sein wird.

Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter von SkyBridge Capital, SkyBridge Capital, sagte am Montag auf CNBCs “Capital Connection”, dass er empfiehlt, Bitcoin zu erforschen. Er empfahl, das Whitepaper des Erstellers von Bitcoin zusammen mit anderen Materialien zu lesen.

“Jeder, der seine Hausaufgaben macht… wird am Ende in sie investieren.” Nehmen Sie Ray Dalio, der ein Bitcoin-Skeptiker war und jetzt ein Bitcoin-Investor ist. Scaramucci fügte hinzu, dass auch andere namhafte Investoren wie Stanley Druckenmiller und Paul Tudor Jones Bitcoin gekauft haben.

Er sagte: “Das sind brillante Männer, die ihre Hausaufgaben gemacht haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass sie Bitcoin besitzen müssen.”

Scaramucci erklärte auch, dass die mit dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump verbundene Zweckerwerbsgesellschaft im Moment “offensichtlich” eine Meme-Aktie sei.

Aktien von Digital World Acquisition Corp., ein Unternehmen, das mit Trump Media & Technology Group fusionieren will, stieg letzte Woche .

Scaramucci erklärte, dass er vorsichtig sein würde, sowohl lang als auch kurz in dieser Aktie zu sein. “Es könnte jederzeit eine Falltür in der Aktie geben, und dann, als nächstes wissen Sie, sind sie auf etwas anderes.”

Er erklärte, dass der Hype nur auf der Tatsache beruhte, dass es Trumps SPAC ist.

Scaramucci erklärte letzte Woche gegenüber CNBC, dass er hoffte, dass die SPACES gut liefen.

“Ich möchte, dass das Ding noch zehnmal hochgeht.” Er erklärte, je mehr es steigt, desto weniger wahrscheinlich wird Donald Trump 2024 für den Präsidenten kandidieren. Deshalb hat er sich für diesen RAUM verwurzelt. Scaramucci war der Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses für nur 10 Tage während Trumps Regierung.