Bitcoin, an der Schwelle der längsten Siegesserie seit 2015, kämpft bei $40K

Bitcoin hat eine achttägige Siegesserie gekerbt, die den Preis auf über $40,000 gebracht hat. Juli wurde die Kryptowährung bei $30,000 gehandelt und ist seitdem weiter gestiegen.

Bitcoin wäre auf seiner längsten Siegesserie seit Oktober 2015, wenn es den Tag in Grün beenden würde.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung war die größte Kryptowährung jedoch seit der 0:00-koordinierten Universalstunde am Donnerstag leicht rückläufig und liegt jetzt unter $40,000.

Laut Laurent Kssis (Geschäftsführer börsengehandelte Produkte, 21Shares AG) könnte Bitcoin nach der achttägigen Rallye zurückgesetzt werden müssen.

Laut Imran Yusof (einem technischen Analysten für Quantenökonomie) wird die Preisaktion in Bitcoin als die rechte Schulter für eine Kopf-und Schulterformation gezeigt. Es reicht von $28.000 bis $ 42.000.

Yusof wies darauf hin, dass Tops mit Kopf-und Schultern oft bärisch sind.

Er fügte hinzu: “Dieser Bereich entspricht dem gleichen Bereich innerhalb der linken Schulterperiode zwischen Weihnachten 2020 und Anfang Februar sowie auf dem Tages-Chart.”

Edward Moya, Senior Analyst von Oanda, sagte, dass die Bitcoin-Rallye aufrechterhalten werden muss. Er glaubt, dass die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmethode und festere Verpflichtungen institutioneller Investoren dazu beitragen werden, die Rallye voranzutreiben.

Moya erklärte, der stetige Anstieg von Bitcoin sei ein “klarer Hinweis” darauf, dass institutionelle Anleger ihre langfristigen Positionen langsam ausbauen.

Moya erklärte, dass geplante Kürzungen der maximalen Hebelwirkung für Bitcoin-Derivate-Geschäfte über Binance-und FTX-Kryptowährungsplattformen die Preisvolatilität dämpfen könnten. Dies könnte neue Investoren anziehen, die das hohe Risiko scheuen.

Moya erklärte, dass die Reduzierung der Hebelgrenzen ” die längerfristigen Aussichten von Bitcoin sehr unterstützen sollte.”

Die Bedeutung des obigen Bereichs ist wichtiger als die acht aufeinanderfolgenden Tage der Gewinne, sagte Yusof. Yusof gab an, dass Bitcoin-Bullen über $42K-Widerstand drücken werden, während Bitcoin-Bären unter $28K unterstützen werden.

Er sagte, dass Bitcoin auf $35K fallen und dann über $42K halten könnte.

Bleiben Sie bei Aktien, auch wenn sich das Wirtschaftswachstum verlangsamt

Aktien müssen nicht gefloppt werden. Der Umsatzrückgang von 2% am Montag kann als statistisches Halbniesen abgetan werden. Laut Lindsey Bell (Chief Investment Strategist bei Ally Invest) hat der Index seit 1950 durchschnittlich zwei Rückgänge von 5% pro Jahr erlebt.

Es ist jedoch einfacher, Schuld zuzuweisen. Zwei einfache Schuldige fallen auf: der Covid-19-Anstieg oder das Spitzenwachstum.

Covid-19-Fälle, insbesondere die schnell fahrende Delta-Version, nehmen in vielen Teilen der Welt zu. Wird dies zu weit verbreiteten Sperren führen? Weil die Sterblichkeit gesunken ist, lautet die Antwort Nein. Die Wirkung auf das Wachstum ist nicht klar. Ende August buchte ich Reisen für meinen Familienurlaub. Virusfälle steigen jetzt an unserem Ziel an. Obwohl wir nicht abgesagt haben, ist es nicht unmöglich, uns vorzustellen, dass wir absagen. Delta, auch wenn wir nicht die einzigen sind, die warten und zuschauen, könnte die Nachfrage reduzieren, auch wenn es keine Sperrung gibt.

Die Spitzenrate des Gewinnwachstums im Jahresvergleich von 5% wird mit Sicherheit erreicht, mit oder ohne zusätzliche Covid-19-Fälle. Im zweiten Quartal 2020 begann eine vollständige Sperrung, die für die Unternehmensergebnisse ein schreckliches Quartal war. Die Wall Street prognostiziert, dass das Ergebnis der Unternehmen im zweiten Quartal um 63% steigen wird. Die Schätzung für das Dritte Quartal beträgt 23%. Wichtiger als eine Verlangsamung des Wachstums ist jedoch die Tatsache, dass die Gewinnschätzungen nach oben korrigiert wurden.

In einer kürzlich veröffentlichten Mitteilung an die Anleger erklärte Ian de Verteuil, Aktienstratege von CIBC Capital Markets, dass wir zwar nicht in absehbarer Zeit mit einem Rückgang der Gewinne rechnen, aber klar ist, dass wir uns in einer Wendephase befinden. “Es würde uns nicht überraschen, wenn die Gewinnüberraschungen sinken würden”, sagte Ian de Verteuil, Aktienstratege von CIBC Capital Markets.

Inflation ist ein Schuldiger, der ausgeschlossen werden muss. Einige Anleger fragten sich, ob die Anleiherenditen steigen würden, was Aktienanleger anlockte und die Aktienbewertungen nach einem plötzlichen Anstieg der Verbraucherpreise vor drei Monaten senkte. Die 10-jährige Treasury-Rendite ist in den letzten drei Monaten von 1.6% auf 1.2% gesunken. Der Anleihemarkt ist so zuversichtlich, dass die Inflationsraten nicht schneller steigen werden als sie sind, dass Zweifel an der wirtschaftlichen Erholung aufkommen.

Wall Street bietet Beratung für Aktienanleger, was zu tun ist. Am Montag riet Michael Wilson, Stratege von Morgan Stanley, den Sektor der Konsumgüter von Neutral auf Übergewicht hochzustufen. Er hob auch die Anteile an Mondelez, dem Hersteller von Oreo-Keksen und Ritz-Crackern, als Beispiele hervor. Wilson schrieb, dass Langeweile schön sein kann, auch wenn der Markt schwächer wird. Wilson bezeichnete auch die Sektoren Telekommunikation, Real Estate Investment Trust und Gesundheitswesen als derzeit gut positioniert. Er stufte die Materialien auf Neutral herunter.

J. P. Morgan Strategen argumentieren, dass die Anleger zu schnell von Aktien zurückgezogen haben, die von einer wirtschaftlichen Wiedereröffnung profitieren könnten. “Wir erwarten den Reflationshandel. . . Sie schrieben am Montag, dass der Abprall eintreten würde, sobald die Ängste der Delta-Variante nachlassen und die Inflationsüberraschungen anhalten.

Es gibt gute Nachrichten. De Verteuil von CIBC stellt fest, dass der S&P 500 im 15-Jahreszeitraum bis 1988 10,4% pro Jahr zurückgewonnen hat. Die Inflationsrate betrug 6,6%, dann 13,6% in den nächsten 15 Jahren mit einer durchschnittlichen Inflationsrate von 2,7% und schließlich 11% in den 15 Jahren danach mit einer Inflationsrate von 2%. Er argumentierte, dass Aktien einer Vielzahl von wirtschaftlichen Umgebungen standhalten können.

Selbst mit dem Sturz am Montag handelt der S&P 500 für 22.6 x das diesjährige prognostizierte Ergebnis. Dies ist ein hoher Preis im Vergleich zu seiner Geschichte. Erwarten Sie in den nächsten Jahren keine zweistelligen Durchschnittsrenditen. Aktien sind es wert zu halten, unabhängig davon, ob Sie glauben, dass der Fall für Oreos oder zyklische stärker ist. Während Anleihen in einem Notfall wie dem Ausverkauf am Montag nützlich sind, zahlt das 10-jährige Finanzministerium vier Prozentpunkte weniger als die Inflationswerte. Diese Aktienkurse sind langfristig ein weitaus besseres Geschäft als sie zu bezahlen.

Bitcoin fördert bereits erneuerbare Energien / Daniel Kuhn

Die Idee, Bitcoin Mining zur Subventionierung und Förderung eines umweltfreundlicheren Stromnetzes zu nutzen, wird bereits Realität. Compass Mining, ein Crowdsourcing-Hashrate-Startup, gab heute eine 20-Jahresvereinbarung mit Oklo (einem Kernspaltungsunternehmen, das Mikroreaktoren baut) bekannt, um das Kryptonetzwerk kostengünstig und klimaneutral mit Strom zu versorgen.

Die Partnerschaft wird 2023-2024 in Betrieb gehen. Oklo CEO Jacob DeWitte erklärte, dass die Partnerschaft ein Leuchtturm für die Schnittstelle zwischen Kryptowährung und Clean-Energy-Technologie sei. Compass absorbiert überschüssige Energie aus verschiedenen Mikroreaktoren, wobei die Möglichkeit besteht, dass Kernkraftwerke für den Bitcoin-Bergbau verwendet werden.

Dieser Auszug stammt ausdie tägliche Zusammenfassung von NodeCoinDesk zu den wichtigsten Geschichten in Kryptonachrichten und Blockchain. Abonnieren Sie den vollständigen Newsletterunterschreiben Sie unseren Newsletter.

DeWitte erklärte, dass Bitcoin Mining alle Nachfrageänderungen um einige Megawatt ausgleichen kann.

Gesetzgeber und Klimaaktivisten haben sich besorgt über den großen Energieverbrauch des Landes geäußert. Bitcoin ist ein sicheres, erlaubnisloses und manipulationssicheres Zahlungsnetzwerk, das es auch energiefressender macht.

Befürworter der Kryptoindustrie argumentieren, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung eines klimaneutralen Netzes sind.

“Bitcoin-Minenarbeiter bieten einzigartige Energiekäufer in der Tatsache, dass sie eine hochflexible, leicht unterbrechbare Last und Auszahlung in einer global liquiden Kryptowährung bieten. Sie sind völlig standortunabhängig und benötigen nur eine Internetverbindung.”Dieses Whitepaper wurde im vergangenen Mai von Square und ARK Invest verfasst.

Obwohl es wie eine absurde Idee scheint, und eine, die Pushback erhalten hat, geschieht dies tatsächlich in Echtzeit. Square finanziert mit Blockstream eine Bitcoin-Mining-Anlage, die mit Solarenergie betrieben wird. El Salvador versucht, im Rahmen eines Bergbauexperiments riesige geothermische Ressourcen zu erschließen. Mehrere Kryptofirmen beteiligen sich auch an Co2-Kompensationsprogrammen.

Bitcoin Mining bietet Unternehmen aufgrund seiner wirtschaftlichen Vorteile die Möglichkeit, erneuerbare Energiequellen zu “überbauen”. Während Sonne und Wind intermittierende Energiequellen sein können, scheinen Sonne und Wind nicht immer. In Zeiten hoher Nachfrage oder geringem Angebot kann Bitcoin Mining jedoch problemlos ein-und ausgeschaltet werden.

Es gibt auch Umweltprobleme, wenn Bitcoin Mining durchgeführt wird. Aufgrund des Wettbewerbsdrucks bei Upgrades und Burnouts sind dedizierte Chips, die kryptografische Rätsel verarbeiten, um die Sicherheit des Netzwerks zu schützen, sehr ressourcenintensiv und erfordern viel Rechenleistung. Kernkraft ist ein weiterer Bereich der Sorge.

Die Theorie wird jetzt angewendet: Bitcoin kann verwendet werden, um die Entwicklung erneuerbarer Energien zu ergänzen und nicht nur einen Abfluss.

Bitcoin ist ein Wunder und besser als Gold, sagt Apple-Mitbegründer Wozniak

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak wiederholte Berichten zufolge seine positive Position zu Bitcoin ( BTC), obwohl er kein Investor in Bitcoin ist.

Wozniak, der ein lautstarker Verfechter von Bitcoin war und es einmal das “einzige digitale Gold” nannte, bezeichnete Bitcoin bei Talent Land Digital 2021 als “Wundertechnologie” und “einzigartige mathematische Formel”. Dies ist eine große virtuelle Veranstaltung für innovation und Technologie in Lateinamerika.

Laut dem Bericht von El Sol de Mexico vom Donnerstag erklärte der Apple-Mitbegründer auch, dass Bitcoin wertvoller ist als Gold. Dies impliziert, dass es einfacher ist, Bitcoin-Blöcke abzubauen, als Gold zu extrahieren und zu finden.

“Gold ist knapp und Sie müssen danach suchen. Bitcoin ist das größte mathematische Wunder. Obwohl ich nicht in Bitcoin investiere, glaube ich, dass es langfristig sein wird.
Analysten und Branchenexperten haben Bitcoin das “digitale Gold” genannt, da beide ein begrenztes Angebot haben und den Wert auf dem Markt behalten können. Der Bitcoin-Bergbau ist durch die physische Versorgung mit Gold und die Schwierigkeit, es zu extrahieren, begrenzt. Der Quellcode begrenzt jedoch die Anzahl der Bitcoins, die abgebaut werden können, auf 21 Millionen. Dies bedeutet, dass kein neuer Bitcoin erstellt wird, nachdem die letzte Kryptowährung abgebaut wurde.

Wozniaks Kommentare kommen kurz nachdem Ricardo Salinas Pliego erklärt hat, dass es “absolut richtig” sei, Bitcoin als das neue Gold zu bezeichnen. Der Milliardär Geschäftsmann erklärte, dass Bitcoin das neue Gold sei. Es ist jedoch viel tragbarer als Goldbarren.

Wozniak äußerte sich im Juni 2018 ähnlich zu Bitcoin und behauptete, dass “nur Bitcoin als reines digitales Gold betrachtet werden kann”. Laut dem Tech-Guru akzeptierte er Kommentare von Jack Dorsey, Twitter-CEO, dass Bitcoin als einzige Währung des Internets auftauchen würde.

Krypto-bezogene E-Mail-Angriffe springen 192% inmitten wachsender Bitcoin-Begeisterung; Lösegeldforderungen steigen über $ 20 Millionen

Die krypto-bezogenen Cyberangriffe haben aufgrund des wachsenden Krypto-Buzz zugenommen. Cyberkriminelle versuchen, potenzielle Opfer dazu zu bringen, etwas Geld zu verdienen, da der Preis von Bitcoin im September 2017 gestiegen ist. Dies war auf das Interesse globaler Investoren zurückzuführen. Laut Barracuda ist die Anzahl der E-Mail-Kompromisse mit Krypto zwischen Oktober 2020 und Mai 2021 um 192% gestiegen. Barracuda-Forscher stellten fest, dass Angriffe im Zusammenhang mit Kryptowährungen aufgrund des steigenden Bitcoin-Preises an Volumen zugenommen haben.

Als Zahlungsinstrument wurden Kryptowährungen und insbesondere Bitcoin vom Mainstream-Finanzsystem akzeptiert. Dies war bis letztes Jahr nicht der Fall. Der Preis und der Wert von Bitcoin sind aufgrund der Experimente von Unternehmen wie MicroStrategy und Visa sowie Visa, MicroStrategy und PayPal gestiegen. Das Chaos um Bitcoin führte dazu, dass der Preis zwischen Oktober 2020 und April 2021 um fast 400% stieg. Das Unternehmen gab an, dass auf Cyberangriffe schnell Identitätswechselangriffe folgten, die zu einem Wachstum von 192% führten.

Laut aktualisierten Erkenntnissen aus Indien, die Microsoft im Juli 2020 in seinem Security Endpoint Threat Report 2019 veröffentlicht hat, war Indien eines der Top-Länder, in denen es zu Begegnungen mit Kryptowährungs-Mining kam. Obwohl Indiens Krypto-Mining-Begegnungsraten im Jahr 2018 um 35 Prozent zurückgingen, waren sie immer noch 4.6-mal höher als der globale und regionale Durchschnitt. Indien war der zweite in Asien-Pazifik, nach Sri Lanka, für Begegnungsraten.

“Das digitale Format der Kryptowährung macht sie dezentral und ermöglicht keine Regulierung. Sie waren die Währung der Wahl von Cyberkriminellen. Es ermöglichte die Schaffung einer milliardenschweren Wirtschaft, die Ransomware, Cyberextortion, Identitätswechsel und andere Formen von Ransomware umfasste. Diese Angriffe zielen nicht nur auf private Unternehmen, sondern auch auf kritische Infrastrukturen ab, sodass sie ein zunehmendes nationales Sicherheitsrisiko darstellen”, sagte Murali Urs, Country Manager bei Barracuda Networks India.

Laut Barracuda verwenden Hacker Bitcoin, um Erpressungsansprüche geltend zu machen. Sie behaupten, ein kompromittierendes Video mit Informationen zu haben, und werden es der Öffentlichkeit zugänglich machen, wenn sie nicht bezahlen. Obwohl dieses Schema nicht neu ist, begannen Hacker, es bei ihren E-Mail-Kompromittierungsangriffen zu verwenden und sich als Mitarbeiter von Organisationen auszugeben. Diese E-Mails werden von Hackern verwendet, um Opfer anzusprechen und zu personalisieren, um sie davon zu überzeugen, Bitcoin zu kaufen, es gefälschten Wohltätigkeitsorganisationen zu geben oder eine gefälschte Lieferantenrechnung mit Kryptowährung zu bezahlen.

Durch die Verwendung von Phrasen wie “dringend heute” oder bevor der “Tag abläuft”, spielen Angreifer mit der Dringlichkeit der Benutzer. Sie benutzen auch Gefühle, um gefälschte Wohltätigkeitsspenden zu machen. Laut Barracuda im Jahr 2019 lag die Lösegeldforderung im Zusammenhang mit Krypto zwischen einigen Tausend und 2 Millionen US-Dollar. Bis Mitte 2021 lagen die meisten Forderungen in Millionenhöhe, einige überstiegen 20 Millionen US-Dollar.

Barracuda wies darauf hin, dass Unternehmen ihre Webanwendungen mit WAF-as-a-Service-oder WAAP-Lösungen sichern. Dazu gehören Bot-Mitigation und DDoS-Schutz, API-Sicherheit, Credential Stuffing-Schutz und API-Sicherheit. Eine Cloud-Backup-Lösung ist eine großartige Möglichkeit, Ausfallzeiten zu minimieren und Datenverlust während eines Ransomware-Angriffs zu verhindern. Es kann Ihnen auch helfen, Ihre Systeme schnell wieder hochzufahren.

Bitcoin taucht ein, als China den Kryptowährungsbergbau in der Schlüsselprovinz verbietet

Bitcoin stürzte am Montag über 10 Prozent ab, nachdem China sein eigenes großes Kryptowährungs-Mining-Geschäft mit einem Minenverbot in einer integrierten südwestlichen Provinz ausgeweitet hatte.

Chinesische Plantagen machen fast 80% ihres weltweiten Handels mit Kryptowährungen aus, obwohl 2017 ein nationales Handelsverbot verhängt wurde, aber in letzter Zeit haben viele Provinzen Minen stillgelegt, da Peking das Geschäft scharf im Blick hat.

Die Polizei im Bundesstaat Sichuan ordnete die Schließung von 26 Minen pro Woche an, wie aus einer Notiz hervorgeht, die auf chinesischen sozialen Websites verbreitet und von einem ehemaligen Bitcoin-Miner unterstützt wird.

Die Kosten für Bitcoin fielen für so niedrig wie $32,309. Das Gerät hat in den letzten Monaten einen schweren Schlag erlitten, nachdem es im April, teilweise aufgrund des Vorgehens Pekings, einen Rekord von rund 65,000 US-Dollar erzielt hatte.

Die Notiz wies angeblich Energieorganisationen an, bis Sonntag keine Elektrizität mehr für jede der Minen bereitzustellen.

Es versprach eine “vollständige Bereinigung”und befahl den lokalen Behörden, eine” Dragnet-Analyse ” durchzuführen, um vermeintliche Kryptominen zu lokalisieren und zu schließen.

Der Staat stellt einige der größten Fundamente für den Bergbau der Nation dar.

Ein ehemaliger Kryptowährungsminenarbeiter sagte AFP, dass sie in letzter Zeit” alles geschlossen ” hätten, um den Anforderungen zu entsprechen.

“Es gab Betriebsklassen, die zum Testen kamen… “Wir haben den Betrieb eingestellt und Maschinen gestrichen”, erklärte er.

Sichuan, ein Küstengebiet in Südchina, beherbergt auch eine hohe Anzahl aller Kryptowährungsminen, die eine enorme Menge an Energie benötigen, die durch die reichliche und billige Wasserkraft des Staates gegeben wird.

Laut einem Bericht des Landes der Global Timesthat die Schließung von Minen aus dem Staat zur Schließung von über 90% der Bitcoin-Mining-Fähigkeit des Landes geführt.

Peking hat das Schraubengewinde an Kryptowährungsminenarbeitern gedreht, um die Steuergefahren durch Spekulationen einzudämmen, aber auch ökologische Bedenken hinsichtlich der gasfressenden Minen können eine Variable sein.

Die chinesische Presse berichtete, dass die Stromverteilung an die meisten Kryptominen im ganzen Staat am Sonntag um Mitternacht eingestellt wurde, da das Thema in sozialen Netzwerken im Trend lag.

Sichuan ist jetzt Chinas zweitprizigstes Bergbaugebiet nach Xinjiang vom Ufer des Landes aus, basierend auf dem Bitcoin Electricity Consumption Index der Cambridge University.

Alle Krypto-Minen in den dicht besiedelten, aber bewässerungs – und wasserkraftreichen Gebieten der Inneren Mongolei und Qinghais wurden in letzter Zeit zusammen mit Steuerzahlern, die zur Aufzeichnung illegaler Minen eingeladen wurden, geschlossen.

Im vergangenen Monat tauchte der Wert von Bitcoin ab, nachdem drei chinesische Finanzsektororganisationen ein Verbot bekräftigt hatten Finanzinstitute von der Bereitstellung von Kryptowährungslösungen, Warnung vor spekulativen Spekulationen von Händlern.

China befindet sich derzeit mitten in einem umfassenden regulatorischen Vorgehen gegen seine eigene Fintech-Branche, deren größte Player-wie Alibaba und Tencent-von hohen Geldbußen betroffen sind, nachdem sie wegen monopolistischer Praktiken für schuldig befunden wurden.

Bitcoin hat gerade sein erstes Upgrade seit vier Jahren erhalten

Das allererste Bitcoin (BTC) – Update seit 3 Jahren wurde nur von Bitcoin-Bergleuten akzeptiert und heißt Taproot. Obwohl es erst im November wirksam wird, hat es die wertvollste Kryptowährung des Planeten unterstützt, um 40.000 zum ersten Mal seit vierzehn Tagen zu durchbrechen. Das lang erwartete Update wird den vorliegenden Privacy Touch”Elliptic Curve Digital Signature Algorithm” ändern, der zum Schutz des Besitzes und der Einsamkeit eingesetzt wird.

Zusammen mit Taproot könnte der Münzhalter zu Schnorr-Signaturen übergehen, was Multi-Signature-Trades grundsätzlich durchsuchbar macht. Schnorr Signaturen wurden von dem deutschen Mathematiker Claus Schnorr aus den 1970er Jahren entwickelt. Taproot wird die allgemeinen öffentlichen Schlüssel der Nutzer in einem klugen Vertrag zu vereinen und einen neuen öffentlichen Schlüssel zu machen. Dieses Geheimnis kann dann eine außergewöhnliche Note erzeugen, die nur für diese besondere Mischung von Reden möglich ist.

Abgesehen davon hat das Update mehrere Vorteile, aber zwei sind für die zukünftigen Prinzipien und die Wettbewerbsfähigkeit von Bitcoin unerlässlich. Beide Faktoren umfassen eine höhere Handelseinsamkeit und die Erschließung der Aussicht auf intelligente Verträge. Das letzte Mal, dass das Bitcoin-Protokoll aktualisiert wurde, war in 2017, das als Segregated Witness (SegWit) bekannt war. Das neueste Update-Ereignis unterscheidet sich im 2017-Zähler in der Nähe des Universaldienstes.

“Taproot fügt diesem Bitcoin-Protokoll erhebliche neue Funktionen hinzu. Aber vielleicht wichtiger ist, dass seine Annahme fast einstimmig war. Nach dem Blockupy-Krieg von 2017 ist das eloquente Taproot-Update wirklich eine Demonstration eines soliden Konsenses in Bezug auf das Management des Foundation Layer Protocol-Wachstums”, sagt Cory Klippsten, der Geschäftsführer des Bitcoin-Kaufprogramms Swan Bitcoin, im Gespräch via Telegramm.

Darüber hinaus haben die Marktanalysten das Update begrüßt und es als eine bedeutende Chance für Bitcoins Nützlichkeitswachstum erwähnt.

“Taproot ist ein wesentliches Update, das neue Wachstumshöhen ermöglicht, die auf Bitcoins Blockchain unmöglich sind, und Bitcoins Ansehen als wichtigste Kryptowährungen weiter ausbauen”, sagt Jason Deane, Bitcoin-Analyst von Quantum Economics, im Gespräch via Telegramm. “Unserer Meinung nach ist der mögliche Effekt aus der breiteren Community höchstwahrscheinlich noch nicht vollständig bekannt, dies wird jedoch im Laufe der Zeit sehr wahrscheinlich klarer “

Das Taproot-Upgrade bedeutet mehr Privatsphäre und Effizienz

Das Update und die frische Signatur bedeuten eine bessere Einsamkeit. Dies kann daran liegen, dass die Tasten im Vergleich zur vorherigen Serie nicht wesentlich belichtet sind. Dies bedeutet nicht, dass Sie wahrscheinlich erhöhte Anonymität genießen. Aber es wird helfen, Trades von komplizierten und Multiple-Touch-Trades nicht zu unterscheiden.

“Sie könnten irgendwie verbergen, dass Sie ein bisschen besser sind, das ist großartig”, sagte Brandon Arvanaghi, ehemals Sicherheitsingenieur im Kryptomarkt Gemini.

Ein Game Changer für Smart Contracts und DeFi Demand

Helle Verträge, die wichtigste Qualität der Blockchain, werden nach dem Update kleiner und wirtschaftlicher. Helle Verträge werden normalerweise als selbstausführende Vereinbarungen bezeichnet, die sich auf Blockchain befinden.

Aus dem Bitcoin-Netzwerk benötigen intelligente Verträge jetzt eine außergewöhnliche Menge an Abstand, um die Blockchain zu umgehen. Da die Handelskosten eine Funktion der Platzmenge sind, die ein Handel in einem Block einnehmen möchte, ist die Herstellung intelligenter Kontrakte Bitcoin ziemlich teuer.

Im Moment werden intelligente Verträge, die Ethereum Blockchain betreiben-die zweitwertvollste Kryptowährung-von Programmierern für den Aufbau verschiedener Produkte und Anwendungen geliebt. Das großartige Wachstum der Ethereum-Kosten ist auf die wachsende Nachfrage aufgrund des Blockchain-Engineerings zurückzuführen. Ethereum-System kann hauptsächlich in der Bau-DeFi-Software verwendet werden, aufgrund seiner cleveren Verträge, die bei der mechanischen Ausführung von Trades ohne Eingreifen Dritter helfen.

“Das Wichtigste, um Taproot zu bekommen, ist. . .smart-Verträge,” sagte Fred Thiel, CEO von kryptogeld-mining-pro-Marathon Digital Holdings. “Es ist bereits der Hauptkatalysator der Erfindung rund um das Ethereum-Netzwerk. Helle Verträge bieten Ihnen im Grunde die Möglichkeit, Anwendungen und Unternehmen rund um die Blockchain tatsächlich zu konstruieren.”

Nach dem Update im November ist es möglich, dass Programmierer beginnen, Bitcoins Blockchain und intelligente Verträge für Software zu nutzen, die von der DeFi-Technologie unterstützt wird.

Wo ist der Boden? Bitcoin, andere Kryptowährungen brechen weiter ein

Die Kryptowährung ist innerhalb der letzten 24 Stunden, basierend auf Coindesk, um etwa 8 Prozent gesunken und wurde am Dienstag in 4:45 am ET in der Nähe von $33,200 gehandelt.

Andere elektronische Gelder, wie Ethereum zusammen mit Dogecoin, fielen ebenfalls um 8 Prozent oder mehr.

Der Wert von Bitcoin hat sich im Vormonat in einem Strom schrecklicher Nachrichten, wie einer Übertragung durch einen bemerkenswerten ehemaligen Geldgeber, Tesla-CEO Elon Musk, um die Kryptowährung zu beenden, deutlich um mehr als 40 Prozent verlangsamt, um Autos zu bekommen. Es gibt auch eine staatliche Prüfung zu Kryptos in China sowie anderswo.

Es ist nicht klar, was die jüngste Rezession antreibt, aber es gibt einige aktuelle Verbesserungen, die die Anleger beunruhigen könnten.

Musk twitterte, dass ein Mem, das das Ende seiner Verbindung mit der gesamten Kryptowährung zu beklagen schien, den Wert von Bitcoin veranlasste, am Freitag zu sinken.

Während des gesamten Wochenendes wurden in China viele Berichte über soziale Netzwerke im Zusammenhang mit Kryptowährung behindert – eine prominente Überweisung aus einer Nation, die kürzlich ihr Krypto-Vorgehen ausgeweitet hat, indem sie Zahlungs-und Bankgeschäfte durch Lieferung von krypto-bezogenen Lösungen sowie durch den Wiederaufbau von Vorschriften gegen Krypto-Mining verboten hat.

Am Dienstagdie Securities Daily, eine staatliche Nachrichtenagentur, lobte Pekings anhaltenden Fokus auf Krypto und schrieb in einem Leitartikel, dass China in ein Zeitalter der “mächtigen Aufsicht” innerhalb des Sektors eingetreten ist, der zum Schutz vor Gefahren der finanziellen Sicherheit erforderlich ist.

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat Bitcoin in letzter Zeit geklopft und Fox Business am Montag gesagt, dass das Geld “wie ein Betrug aussieht”, der “den Rand des Bucks verlässt”.

Die Biden-Regierung hat sich auch auf das Fehlen einer Regulierung auf dem Kryptomarkt konzentriert, mit kürzlich vorgestellten neuen Strategien zur deutlicheren Besteuerung von Bitcoin. Die Federal Reserve scheint sich ernster für die Erforschung eines möglichen digitalen Bocks zu interessieren.

Experten haben darauf hingewiesen, dass Ransomware Prominente Kryptowährung nutzen, um ihre Trades zu waschen, und US-Regierungen haben den Missbrauch von Kryptowährung in diesen Szenarien a ‘ gigantic enabler vorhergesagt.”Solche Probleme rückten am Montag wieder ins Rampenlicht, wenn das US-Justizministerium erklärte, dass die Polizei dank Ransomware-Hackern, die die koloniale Pipeline einen Monat lang angegriffen hatten, $2.3 Millionen in Bitcoin zurückgewonnen habe.

Sogar der Ausverkauf könnte sich verschlimmern, wenn die Bitcoin-Preise unter $30,000 fallen, basierend auf Jeffrey Halley, Senior Market Analyst für Asia Pacific in Oanda.

Das Durchbrechen dieser Barriere könnte “im Wesentlichen jeden langen Stand seit dem 1. Januar vor den Roten stellen, von dem ich denke, dass er einen zweiten Kapitulationshandel aktivieren wird”, schrieb er in einer Forschungsnotiz vom Dienstag.

Polizei findet Bitcoin-Mine mit gestohlenem Strom in West Midlands

Die Behörden haben eine Kryptowährungsleistung gefunden, die gestohlene Macht nutzte, um Bitcoin aus den West Midlands abzubauen.

Ärzte der Polizei von West Midlands durchsuchten am 18 May ein Gebäude in einem Industriegebiet in der Hoffnung, auf eine Cannabisfarm zu stoßen, stießen jedoch eher auf das Kryptowährungssystem. Es werden keine Verhaftungen vorgenommen.

Benutzer erhalten Bitcoin und einige andere Kryptowährungen über “Mining”, ein Verfahren, bei dem Computer komplizierte mathematische Rätsel lösen. Diese Rätsel werden schwieriger, da mehr Bitcoin an Verbraucher vergeben wurde, was bedeutet, dass stärkere Computer und mehr Strom unerlässlich sind, um den Bergbau lohnend zu machen.

Aber es kann lohnend sein. Ein Bitcoin war am Freitagnachmittag $36,392 (#25,732) wert. Dies war unter seinem Allzeithoch über $ 64,800, aber ungefähr das Fünffache seines Wertes zu Beginn von 2020.

Die Polizei von West Midlands sagte, dass sie aufgrund von Berichten von Personen, die den Industrieapparat in irgendeiner Weise besuchen, auf die potenzielle Anwesenheit einer Cannabisfarm hingewiesen wurden times daily. Ein Polizist, der über Kopf geflogen ist, hat “eine beträchtliche Heizquelle aufgebaut”, im Allgemeinen im Zusammenhang mit Heizungen, die zur Entwicklung von Cannabispflanzen verwendet werden, der Antrieb sagte.

Fotos dieser von den Behörden eingeführten Mine zeigten Reihen von Computern, die mit Enthusiasten verkabelt waren, die an großen Lüftungskanälen befestigt waren. Insgesamt gab es ungefähr 100 PC-Einheiten.

Der Abbau von Bitcoin zusammen mit anderen Kryptowährungen ist in Großbritannien nicht verboten. Auf der anderen Seite gaben die Behörden an, dass bei dem Abbauverfahren festgestellt wurde, dass nach Abfragen an den Systembetreiber Western Power Strom im Wert von Zehntausenden Pfund aus der Netzverteilung gestohlen wurde.

Jennifer Griffin, ein Sandwell Police Sergeant, sagte, das Endergebnis sei “definitiv nicht das, was wir erwartet hatten”.

“Es hatte alle Kennzeichen einer Cannabis-Landwirtschaft Installation und ich glaube, es ist nur die zweite solche Krypto-Mine, die wir in den West Midlands geschlagen haben”, erklärte sie.

“Wir haben die Ausrüstung besiegt und prüfen, sie unter dem Profit of Legislation Act ewig zu beschlagnahmen. Niemand war in der Zeit dieses Verdienstes in der Einheit und es werden keine Verhaftungen vorgenommen – aber wir werden Anfragen mit dem Eigentümer der Einheit stellen.”

Bitcoin hat zusammen mit anderen Kryptowährungen viele legitime Anwendungen und bewegt sich schnell zu einer größeren Akzeptanz im Mainstream, was zum Teil auf einen Investitionsrausch zurückzuführen ist, der durch Kosten angetrieben wird, die in den letzten Jahrzehnten gestiegen sind. Es ist jedoch schwierig, Bitcoin-Besitzern zu folgen, falls die Identität der Inhaber elektronischer Geldbörsen nicht verstanden wird, was sie für die organisierte Kriminalität attraktiv macht.

Bitcoin prallt nach dem Wochenende stürzen

Bitcoin-Investoren wurden an diesem Wochenende in eine andere Achterbahnfahrt mit abrupten Rückgängen versetzt, da die Kosten unter $32.000 fielen, bevor sie sich am Montag geringfügig erholten.

Nivellierung über $ 37,000 bis Montagnachmittag Handel, die sehr wertvolle Kryptowährung ist um etwa 30% für das Jahr. Der jüngste Ausverkauf zeigt jedoch, dass die erstaunliche Volatilität dieses Kryptomarktes sowie die enormen Verluste, die Händler in nur Wochen oder Wochen erleiden können, enorm sind. Bitcoin-Inhaber haben beobachtet, dass ihre Investitionen seit dem Hoch von 65,000 im April um mehr als 40% gesunken sind.

Alles in allem hat der Kryptomarkt die Anleger in der letzten Woche angespornt, da die Weltbehörden zunehmende Händler signalisieren und auf ihre Bestände verzichten und den Rausch stoppen, der die Kosten in den Himmel treibt. Der gesamte Wert der Kryptowährungen fiel in den letzten sieben Tagen um über 400 Milliarden US-Dollar, basierend auf CoinMarketCap, dem Kryptowährungs-Kosten-Tracker.

Der Preisverfall kommt, als US-Finanzbeamte eine neue Strategie zur Einhaltung der Besteuerung ankündigten, um zusätzliche 700 Milliarden US-Dollar zu erhöhen, z. B. einen Schritt, um die Deckungsanforderungen an Kryptowährung zu erhöhen. Im Rahmen der Initiative, die am Donnerstag veröffentlicht wurde, werden Unternehmen, die Kryptowährung mit einem angemessenen Marktwert von mehr als 10.000 US-Dollar erhalten, aufgefordert, den Internal Revenue Service mit viel mehr Steuerinformationen anzubieten.

Der Bericht erklärte digitales Geld als “wichtiges Anliegen “”Kryptowährung führt bereits zu einem erheblichen Erkennungsproblem, indem illegale Handlungen, einschließlich Steuerhinterziehung, erleichtert werden”, heißt es in dem Bericht.

Genau am selben Tag erklärten Beamte der Bank of Canada, dass die beschleunigte Entwicklung der Kryptowährungsmärkte eine aufkommende monetäre Schwachstelle sei, ” obwohl die Zentralbank anerkannte, dass die Volkswirtschaften für das Land als Anlagekategorie oder Zahlungsmethode nicht von systemischer Bedeutung sind, sagten Beamte, dass sich dies ändern könnte, wenn beispielsweise ein riesiges Technologieunternehmen eine eigene Kryptowährung herausgibt, die weithin angenommen wurde.

Potenziell rasselnde Investoren weiter, die Vorschläge der Behörden, die am Freitag vorgestellt wurden, würden Kryptowährungsgeschäfte mit Sitz in Hongkong einschränken, um die Benutzer zu bedienen, die professionelle Händler sind – Menschen, die ein beträchtliches Anlageportfolio haben – manipulierte Kleinanleger aus dem kontrollierten Markt.

Dogecoin, die Lieblings-Kryptowährung, die als Witz begann, unterschied sich erheblich von ihrem Allzeithoch. Der Token wurde am Montagmorgen um 32 Cent gehandelt, von einem Rekord von 74 Pennies, der während des gesamten Setups erreicht wurde, bis hin zum Blick des Milliardärs Elon Musk auf die Newday Night Live.’